Purpose

Unsere Reise zum MBDX-Purpose:
Wohin sie führt, die Suche nach dem Sinn

Wir nehmen dich mit auf eine fesselnde Reise, die uns zu unserem Purpose "MAKE CHANGE (.) FEEL GOOD." geführt hat. Tauche mit uns ein in die Essenz unseres Purpose und entdecke, wie er unsere Arbeit täglich neu inspiriert.

„Wenn das Warum klar ist, entwickelt sich das Wie von selbst.“ (Peter Drucker)

Auf unserer eigenen Purpose-Reise haben wir uns dem Grundsatz "MAKE CHANGE (.) FEEL GOOD." verschrieben, der zum Leitstern unserer Arbeit bei MDBX geworden ist und den wir täglich in unseren Handlungen verankern. Dieser Leitstern verkörpert unseren "Purpose", ein Konzept, das in jüngster Zeit verstärkt Aufmerksamkeit in Diskussionen über Unternehmensführung, persönliche Entwicklung und gesellschaftliche Verantwortung erhält. Doch was genau steckt hinter diesem facettenreichen Konzept, und welche Bedeutung hat unser Purpose bei MDBX? Diesen Fragen möchten wir auf den Grund gehen und euch die Essenz unseres Purpose näherbringen.

 

Woher stammt der Begriff Purpose und warum ist er so wichtig?

Der englische Ausdruck "Purpose" stammt ursprünglich vom lateinischen Wort "Propositum", was "Absicht" oder "Zielsetzung" bedeutet. Im Unternehmenskontext und in Bezug auf persönliche Entwicklung beschreibt Purpose den grundlegenden Zweck oder die essenzielle Mission, die einer Organisation oder einem Individuum Sinn und Richtung verleiht. Er bildet das Fundament eines Unternehmens, definiert seine Daseinsberechtigung und beantwortet die grundlegende Frage nach dem "Warum?": 

  • Warum existieren wir als Unternehmen?
  • Was ist unser Ziel?
  • Wofür streben wir es an?

Ein klar definierter Purpose erfüllt vor allem eine Funktion: Er dient als Kompass, der in turbulenten Zeiten Orientierung und Stabilität bietet. Unternehmen mit einem klaren Purpose sind in der Lage…

  • Mitarbeitende zu motivieren, 
  • ihrer Arbeit einen Sinn zu verleihen, 
  • Kund*innen zu binden,
  • eine einzigartige Identität zu schaffen und
  • Werte langfristig zu verankern. 

Die Suche nach einem Purpose ist nicht nur eine moralische Verpflichtung, sondern auch eine strategische Notwendigkeit für Unternehmen. Firmen, die ihren Purpose identifizieren und leben, können nicht nur wirtschaftlichen Erfolg erzielen, sondern auch einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten.

 

Die drei Etappen unserer Purpose-Reise

Wie bereits erläutert, ist die Klarheit über den eigenen Purpose von entscheidender Bedeutung für Unternehmen, denn er dient als Inspiration, stärkt das Zugehörigkeitsgefühl und demonstriert Authentizität. Deshalb haben wir uns gemeinsam mit dem gesamten MBDX-Team auf eine Sinnsuche begeben, um einen Purpose zu definieren, der nicht nur unsere internen Ziele und Werte widerspiegelt, sondern auch einen echten Mehrwert für unsere Kund*innen bietet.

Die vermeintlich einfache Frage lautete: Warum tun wir das, was wir tun? Als noch junges und wachsendes Unternehmen finden wir es wichtig, uns dieser Frage zu stellen, denn Antworten darauf können uns Orientierung und Halt in unserer Weiterentwicklung geben – zwei Aspekte, die besonders in stürmischen Zeiten und für Beratende, die sich hoch motiviert mit wandelnden Arbeitswelten auseinandersetzen, von Bedeutung sind.

 

Etappe 1: Raus aus dem Arbeitsalltag, rein in die Intervention

Das Teamtreffen im Hamburger Scharlatan - Theater für Veränderung im September 2021 markierte einen ungewöhnlichen Startpunkt unserer Purpose-Reise. Corona-bedingt hatten sich die Mitarbeitenden verschiedener Standorte monatelang nicht persönlich getroffen, was zunächst die Wiederbelebung des Teamgeists erforderte. Die vorgetäuschte Theaterinszenierung "MBDX in der Krise! Wie kann es weitergehen?" war der Auftakt zu einem tiefgründigen Dialog über unsere individuellen Positionen und unseren gemeinsamen Purpose. Trotz anfänglicher Herausforderungen in der Rolle als Filmschaffende brachte die Methode „Film ab“ konstruktive Vorschläge hervor und inspirierte zu ersten Formulierungen unseres persönlichen Purpose. „Mir ist klar geworden, dass...!“ „Unternehmen und Beratung menschlicher machen." Dies waren einige der Erkenntnisse, die im Team geteilt und schließlich in einem Film festgehalten wurden, in dem die Teilnehmenden zu Schauspieler*innen ihrer eigenen MBDX-Story wurden. Dieser Film, der am 25.11.2021 im Bremer Atlantis Filmtheater uraufgeführt wurde, erwies sich als eine kraftvolle Quelle der Inspiration und stellte den Auftakt zu unserer Purpose-Reise dar. Unser Geschäftsführer Jan Reher beschrieb dieses ungewöhnliche Setting der ersten Etappe in Hamburg als eine regelrechte Krafttankstelle, die uns auf unserem Weg vorantrieb.

 

Etappe 2: Unser gemeinsamer Ankerpunkt

Die gewonnene Kraft wurde mobilisiert, um unserem Purpose näherzukommen: Eine Formulierung zu finden, die das gesamte MBDX-Team vereinen kann. Im gemeinsamen Prozess mit der Bremer Design- und Kommunikationsagentur GFG/ Gruppe für Gestaltung haben wir in einem hybriden Workshop weitere Fragen zu unserer Unternehmensidentität erkundet. Was erwarten die Menschen von uns? Was ist unseren Mitarbeitenden wichtig? Auf zahlreichen Notizzetteln drehten sich die Überlegungen um die Rahmenbedingungen, die Zukunftsvision und immer wieder um das, was MBDX von anderen unterscheidet – unseren einzigartigen Wert, den USP. Aus all diesen Antworten ergab sich allmählich ein Bild, zwar noch fragmentiert, aber dennoch in eine bestimmte Richtung weisend. Für uns steht fest: Change ist unser ständiger Begleiter, wobei der Mensch stets im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht.

 

Etappe 3: Zum Purpose mit dem Dalai Lama

Ein erstes Zwischenfazit: Es ist einfacher zu beschreiben, was man tut und wie man es tut, als zu erklären, warum man es tut. Diese Erkenntnis bildete den Ausgangspunkt für die dritte Etappe unserer Reise. Der zentrale Begriff Ambidextrie, der die Polarität von Effizienz und Flexibilität umfasst, begleitet uns ständig, doch er allein erklärt nicht den Sinn unserer Unternehmung. Daher war es wichtig, den Kopf freizubekommen und über andere Dinge nachzudenken, um uns dem Sinn von MBDX von einer anderen Perspektive zu nähern. Fotokarten mit Stadt- und Landschaftsmotiven wurden verwendet, um neue Ideen zu inspirieren. Eine darauf aufbauende Workshopeinheit widmete sich der Definition von Glück und seiner Bedeutung im Arbeitskontext. Dem folgte eine inspirierende Frage: „Wie würdest du dem Dalai Lama den Sinn deiner Arbeit erklären?" Dadurch wurden verschiedene Formulierungsvorschläge angeregt, die bei den Teilnehmenden unterschiedliche Reaktionen hervorriefen. Und jetzt haben wir tatsächlich einen Purpose - ein Satz oder vielleicht auch zwei?, die bei genauerer Betrachtung viel Gehalt haben: MAKE CHANGE (.) FEEL GOOD. Jedes einzelne Wort für sich, aber auch beide Sätze oder ein zusammengeführter Satz ohne Punkt tragen eine wichtige Botschaft. Wir stehen für den Wandel, begleiten ihn, damit er wirksam werden kann. Und wir setzen uns mit voller Kraft dafür ein, dass dieser Wandel zu einer positiven Erfahrung für alle im Unternehmen wird. Eine MBDX-Stimme betonte in diesem Kontext die Bedeutung einer Unternehmenskultur, die die Mitarbeitenden wertschätzt, während eine andere den persönlichen Antrieb aus der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Betroffenen des Wandels schöpft. 

Seit der Entwicklung haben wir viel über das, was im MBDX-Purpose enthalten ist, aufgedeckt und sind dadurch in eine vierte Phase übergegangen. In dieser Phase setzen wir uns kontinuierlich damit auseinander, was der Purpose für unsere täglichen Herausforderungen bedeutet und wie wir ihn jeden Tag aufs Neue nach außen tragen können.

 

Unsere abschließenden Gedanken

Auf unserer Purpose-Reise haben wir nicht nur Klarheit über unsere Mission und Werte gewonnen, sondern auch einen Ankerpunkt für unsere tägliche Arbeit geschaffen. Durch unseren Purpose "MAKE CHANGE (.) FEEL GOOD" streben wir nicht nur Veränderungen an, sondern setzen uns dafür ein, dass sie sich positiv anfühlen. Diese Reise hat nicht nur unsere interne Kultur gestärkt, sondern ermöglicht es uns auch, unseren Kund*innen eine fundierte Expertise auf ihrem Weg zu einem starken Purpose und positiven Wandel zu vermitteln.

MBDX x Scharlatan – „Film ab“ für euer Team 

Der Weg zu einem klar definierten Purpose ist eine Reise voller Entdeckungen und Inspiration. „Film ab“ ist ein Synergieprodukt zwischen MBDX und dem Scharlatan - Theater für Veränderung, das eure Purposefindung zu einem kreativen und nachhaltigen Erlebnis macht. 

Basierend auf unserem Workshopkonzept „Defining Purpose“ kombinieren wir bewährte Methoden der systemischen Beratung mit den kreativen Ansätzen des Theaters. Gemeinsam mit euch erarbeiten wir einen doku-fiktionalen Filmclip, der den Purpose-Findungsprozess auf eine neue Ebene hebt. Indem ihr in die Rolle der Filmschaffenden schlüpft, erlebt euer Team eine tiefere Reflexion mit dem eigenen Unternehmenssinn und gewinnt neue Perspektiven. 

Seid ihr bereit, euren Purpose zu finden und euer Team auf eine inspirierende Reise mitzunehmen? Dann vereinbart jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Weitere Blogartikel, die dich interessieren könnten:

Change Management Trends und Technologien

Dieser Blogartikel zeigt, wie digitale Technologien und Künstliche Intelligenz das Change Management durch Akzeptanzförderung, maßgeschneiderte Schulungen und ständiges Feedback revolutionieren. Finde heraus, warum trotz technischer Fortschritte die menschliche Komponente unverzichtbar bleibt.

Beyond Change: Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Transformation

Dieser Blogbeitrag bietet einen inspirierenden Einblick in die Welt der Veränderung und ihrer erfolgreichen Umsetzung. Von der Entwicklung einer klaren Vision über die Einbindung der Mitarbeitenden bis zur Schaffung einer Kultur kontinuierlicher Verbesserung werden wissenschaftliche Erkenntnisse mit praxiserprobten Beispielen verknüpft.

Widerstand im Wandel richtig begegnen

Erfahre mehr über die Rolle des Widerstands in Change-Prozessen. Von den Gründen hinter der Ablehnung bis hin zu bewährten Strategien – wir bieten Einblicke, wie ihr Herausforderungen meistert und Veränderungen erfolgreich gestaltet.